Castello Sonnino

TOSKANA

Das Schloss Sonnino mit seinem Turm aus dem 14. Jahrhundert dominiert
die Hügel des florentinischen Chiantigebietes, Symbol des Gebietes von Montespertoli.

Hier produziert die Familie Sonnino seit über zwei Jahrhunderten Weine von hoher Qualität. Hierbei verbinden sich tiefgreifende Kenntnis, Liebe für das Land und ein kontinuierlicher Geist des Erforschens. Baron Alessandro de Renzis Sonnino leitet heute den Betrieb zwischen Tradition und Innovation und schafft sowohl Traditionsweine, als auch interessante, charakter volle Weine der neuen toskanischen Generation. Montespertoli hat seit 1997 eine eigene Bezeichnung innerhalb des Chianti-Gebiets, „Chianti Montespertoli“. Der Chianti Montespertoli darf nur auf dem Gebiet der Gemeinde von Montespertoli hergestellt werden und Baron Alessandro de Renzis Sonnino besitzt etwa 30 % dieser Weinberge.

Castello Sonnino

Ähnliche Projekte